Angebot & Preise
Bestellung
Infos zur Sterntaufe >>
Über MySTAR >>
Die Sterne >>
Extras >>


Exklusive Insider-Tipps:
So machen Sie das perfekte Geschenk mit der Sterntaufe. Kostenlose Hintergrundinfos
>> Details

Ihre E-mail:
 


Schlangentraeger (Ophiuchus)

Bestens sichtbar in Europa: Fruehling, Sommer und Herbst



Ophiuchus - so die korrekte Bezeichnung des Schlangentraegers.

Aber mit solchem lateinischen Kauderwelsch wollen wir Sie nicht langweilen - gibt es doch eine interessante Geschichte zu diesem komplizierten Namen:

Ophiuchus ist ein Mann. Er haelt eine Schlange in seinen Haenden (die ist ein eigenes Sternbild) . Heute weiss man, dieser Mann ist Asklepios, der Gott der Heilkunst (daher auch die Schlangen auf dem modernen Zeichen fuer Medizin). Nun, Asklepios kam schon unter seltsamen Umstaenden auf diese Welt: Sein Vater ist Apollon, seine Mutter ist Koronis. Kurz vor der Geburt betrog Koronis ihren Mann mit Ischys. Diese Nachricht ueberbrachte der Rabe dem Apollon - zur Strafe bekam der einst weisse Vogel ein schwarzes Gefieder, eine kraechzende Stimme sowie ein eigenes Sternbild.

Rasend vor Eifersucht erschoss Apollon seine Frau mit einem Pfeil. Das noch ungeborene Kind rettete er jedoch und gab es Cheiron, dem weisen Zentauren aus dem Sternbild Centaurus .

Cheiron zog Asklepios wie einen eigenen Sohn gross und lehrte ihn die Kunst des Heilens und Jagens. Der junge Asklepios war so begabt, dass er bald nicht nur heilen konnte, sondern selbst Tote erwecken. Einmal passierte ihm eine seltsame Geschichte: Der Sohn eines Koenigs war in den Honigtopf gefallen und hatte dort ein suesses Ende gefunden. Asklepios wurde herbeigerufen und betrachtete den Leichnahm. Da kam eine Schlange. Pfui Schlange! Und er toetete sie mit einem Stock. Daraufhin erschien eine andere Schlange mit Heilkraeutern im Maul. Sie legte die Kraeuter auf die tote Schlange - und diese erwachte zu neuem Leben. Mit diesen Kraeutern konnte Asklepios den Koenigssohn wieder ins Leben rufen.

Seither wird er mit einer Schlange am Himmel dargestellt, und seit diesem Tag ist die Schlange das Symbol fuer die Heilkunst.

_________________________________________________________________

Ein anderes Mal wurde er Zeuge eines Unfalls. Hippolytos stuerzte mit seinem Wagen und war tot (Sternbild Fuhrmann). Auch ihn konnte Asklepios retten. Doch das ging Hades, dem Gott der Unterwelt maechtig gegen den Strich. Wenn das jeder so machen wuerde, waere es bald ziemlich einsam in seinem schoenen Reich der Toten. Also petzte er bei Zeus.

Dieser fand auch, dass das so nicht weiterging - und streckte den Heiler kurzerhand mit einem Blitz nieder. Jetzt war natuerlich Apollon sauer: Einfach seinen Sohn umbringen - so nun auch wieder nicht ! Also toetete er die drei Zyklopen, die fuer Zeus die Blitze schmiedeten. Nun sah der Goetterchef seinen Fehler ein. Er mixte Apollon ein wenig Baldrian in den Tee und machte Asklepios unsterblich.

Na gut, zum Leben erwecken konnte er ihn nicht mehr, wie haette das denn ausgesehen. Also setzte er ihn an den Sternenhimmel - als Sternbild Schlangentraeger.

>> zurück zur Übersicht

>> Sterntaufe bestellen

   Seite drucken     


>> weiter
Meine beste Freundin hat geheiratet, sie war so gerührt und hat vor Freude geweint, fast hätte ich mit angefangen.
Susanne Knaack, Witzhave
>> weitere Stimmen
Stimmungsvoller Film, der die Sterntaufe besser beschreibt als tausend Worte es könnten...
>> zum Film


©2017 MySTAR®  |  Impressum  |  AGBs  |  Datenschutz  |  Widerrufsrecht  |  Partnerprogramm  |  Info Tel.: +49 (0)8762-5303 (Normaltarif)
  Programmierung screen-vision  |  Sitemap  |  Last update: 12.08.2016
Experte für Sterntaufe und Sternpatenschaften seit 1997 - die Geschenkidee einen Stern kaufen.
Alle genannten Preise verstehen sich inkl. deutscher MwSt von derzeit 19% und kostenloser Lieferung weltweit.