Angebot & Preise
Bestellung
Infos zur Sterntaufe >>
Über MySTAR >>
Die Sterne >>
Extras >>


Exklusive Insider-Tipps:
So machen Sie das perfekte Geschenk mit der Sterntaufe. Kostenlose Hintergrundinfos
>> Details

Ihre E-mail:
 


Skorpion (Scorpius) - 23.10.-22.11.

Bestens sichtbar in Europa: Sommer



Frueher kannten die Griechen ein gigantisches Sternbild: Den Skorpion.

Dessen Job war die Beseitigung eines Helden der griechischen Mythologie: Orion - per Giftstachel. Die Ermittlungen dauern bis heute an:

War Orion gar kein toller Held ? Mehr oder weniger zuverlaessige Quellen sprechen von einer schlechten Anmache gegenueber Artemis (Goettin der Jagd) - woraufhin diese auf ihn einen Skorpion ansetzte.

Oder wurde das kleine Tierchen von Mutter Erde persoenlich geschickt, weil Orion eine zu grosse Klappe hatte und sich ruehmte, JEDES Tier toeten zu koennen ?

Wer kann das schon sagen.

Auf jeden Fall aenderten sich diverse Grenzen am Himmel mit dem Aufbluehen der roemischen Zivilisation:

Diese erkannten um 100 v.Chr., dass es sich hierbei um zwei Sternbilder handle: Zum einen den Skorpion, zum anderen um eine Waage (frueher: Scheren des Skorpion) .

____________________________________________________________

Auf Hawaii erzaehlt man sich folgende Geschichte:

Es gab einst eine Zeit - da existierten die Inseln von Hawaii ueberhaupt nicht.

Die Goetter lebten auf dem Festland.

Maui, der Gauklergott, war kein guter Fischer. Seine Brueder lachten ihn staendig aus.

Was keiner wusste:
Der kleine Maui hatte noch ein Ass im Aermel: Von seinen Vorfahren hatte er einen magischen Haken geerbt, den Manaia-ka- lani ("Komm her aus dem Himmel").

Und seine Zeit wuerde kommen ...

Eines Tages kehrten seine Brueder mit wenigen Fischstaebchen zurueck - ein mieser Tag. Weil Maui sie lauthals auslachte, musste er am naechsten Tag mit Ihnen auf See fahren.

Der kleine Gott war ueberzeugt, heute einen gigantisch grossen Fisch zu fangen. Heimlich setzte er den Zauberhaken ein ...

Er warf die Angelschnur so weit er nur konnte - und da er ja ein Gott war, war das weit ueber den Horizont hinaus.

Einige Minuten verstrichen.

Ploetzlich zerrte etwas an der Schnur. Etwas gewaltiges.

Zu dritt zogen sie drei Tage und drei Naechte unermuedlich, rackerten sich ab und kaempften mit dem grossen "Etwas" am Haken.

Endlich hievten sie einen riesigen Fisch an Land. Er war groesser, als jede damals bekannte Insel.

Mauis Brueder bekamen Panik, liessen die Leine los - und der Fisch entkam ihnen.

Auf seiner Flucht raste er wie wild gegen das Festland und riss grosse Teile hiervon ab.

So entstand die Inselgruppe, die wir heute als "Hawaii" kennen, mit "Maui", seiner Hauptinsel.

Als der Fisch sich damals losriss, schnellte der Zauberhaken weit in den Himmel - wo man ihn noch heute sehen kann.

Wir nennen dieses Sternbild "Skorpion".

>> zurück zur Übersicht

>> Sterntaufe bestellen

   Seite drucken     


>> weiter
Für mich war die Sterntaufe ein Anlaß, mich einmal etwas näher mit dem Himmel zu beschäftigen...
Ingeborg Fründt, Hamburg
>> weitere Stimmen
Stimmungsvoller Film, der die Sterntaufe besser beschreibt als tausend Worte es könnten...
>> zum Film


©2017 MySTAR®  |  Impressum  |  AGBs  |  Datenschutz  |  Widerrufsrecht  |  Partnerprogramm  |  Info Tel.: +49 (0)8762-5303 (Normaltarif)
  Programmierung screen-vision  |  Sitemap  |  Last update: 12.08.2016
Experte für Sterntaufe und Sternpatenschaften seit 1997 - die Geschenkidee einen Stern kaufen.
Alle genannten Preise verstehen sich inkl. deutscher MwSt von derzeit 19% und kostenloser Lieferung weltweit.